a1373

feedback :)

a1382
wolfgang_rehor_feedback_vs_zwentendorf

volksschule zwentendorf, nö

eine bunte trommelreise zum abschluss
mit den Drum-Coaches Hermann Hombauer und Mag. Wolfgang Rehor von "power-drums"

"Dürfen wir morgen wieder trommeln?" so klang es in den Klassenzimmern der Volksschule. Eine Woche lang trommelten und klatschten die Kinder der VS Zwentendorf täglich. Die Trommelworkshops vereinten rhythmische Schulung mit Steigerung des Selbst- und Verantwortungsbewusstseins. Die Coaches Hermann Hombauer und Wolfgang Rehor von „power-drums“ übernahmen die professionelle Leitung der Workshops.
Das Projekt wurde zum Großteil von der Marktgemeinde Zwentendorf und dem Elternverein der Volksschule finanziert.
Beim großen Abschlusskonzert Anfang Juni erlebten die Zuseher eine bunte Trommelreise durch ferne Kontinente und Kulturen. So wird Schule unvergesslich!

Die Woche war für unsere Kinder und uns fantastisch.
Die Kolleginnen schwärmen immer noch davon.

VD Monika Nikowitz, Direktorin

Volksschule Zwentendorf

wolfgang_rehor_feedback_vs_zwentendorf
a1377
wolfgang_rehor_feedback_vs_flaurling

volksschule flaurling, tirol

Lieber Herr Rehor!

ich kann Ihnen nur ein dickes Lob zu Ihrer Arbeit aussprechen. Es war faszinierend zu beobachten, wie alle Kinder im Laufe der 2 Tage einen gemeinsamen Rhythmus fanden - auch jene, bei denen man es anfangs eigentlich nicht vermutet hätte.

Die Freude an ihrem gemeinschaftlichen Tun und das Einfügen jedes  Einzelnen in die Gruppe konnte man gut beobachten. Natürlich war dann das Präsentieren des Gelernten vor den Eltern das "Highlight".
Als
bereits einige Tage vergangen waren, begannen einige meiner Schüler aus der ersten Klasse beim Singen plötzlich rhythmisch am Tisch mitzutrommeln, beim Nachhause gehen die Gesten des Löwentanzes zu wiederholen und zu fragen ... "Wann haben wir wieder Trommeln?“
Da
wusste ich mit Sicherheit, es hat sich etwas nachhaltig getan.

Vielen Dank!
VOL Egger Claudia

wolfgang_rehor_feedback_vs_flaurling
a1378
wolfgang_rehor_feedback_vs_flaurling_mein_monat_logo

Eine Trommelreise durch Brasilien und Afrika unternahmen 60 SchülerInnen und Ihre LehrerInnen Ende März an der VS Flaurling.

"Macht mit! Es gibt keinen Fehler, sondern nur den Versuch, es richtig zu machen!", motivierte der Trommelcoach Wolfgang Rehor von "power-drums" aus Wien und begeisterte Kinder und Lehrer mit verschiedenen Trommeln und seiner ansteckenden Energie. Bei diesem Workshop wurden neben Konzentration, Koordination und Aufnahmefähigkeit auch Mut und Selbstdisziplin positiv bestärkt. Mit Hilfe von Rhythmik erlebten alle das Entstehen einer positiven Gruppendynamik, wobei Einhalten von Regeln, Disziplin, gegenseitige Wertschätzung und einfühlsamer Umgang miteinander zur Selbstverständlichkeit wurden. Auch wichtige Regeln, die für das weitere Leben gelten, wurden eingeprägt, wie z.B. "Wir müssen bei jeder Arbeit Augen, Ohren, Gehirn und unser Gefühl einschalten!" Regelmäßig holte sich der Coach einen Submestre nach vorne, der sich vorstellen musste und dann die ganze Gruppe einzählte. Am Ende der zwei Vormittage hatte jeder eine bestimmte Aufgabe für das Abschlusskonzert am Nachmittag. Viele Eltern und Interessierte waren dazu gekommen, bestaunten das Dargebotene und machten selbst begeistert mit!

"Alle sind sich einig: Die Trommelreise war ein tolles Erlebnis und ein überaus gelungenes Projekt!" meint Volksschuldirektorin Christine Konrad begeistert.

PDF-Datei: wolfgang_rehor_feedback_vs_flaurling (1 MB)

wolfgang_rehor_feedback_vs_flaurling_mein_monat_logo
a1376
wolfgang_rehor_feedback_vs_pfaffenhofen

volksschule pfaffenhofen, tirol

Rückmeldungen der LehrerInnen:

Alle waren von deiner Handhabung der Kinder und wie du das Programm aufge- baut hast begeistert. So ein Kommando bräuchten wir oft selber in der Klasse, bei dem alle auf ein Signal hin volle Aufmerksamkeit haben.

Die Eltern empfanden es als äußerst unterhaltsam und wollten sofort mitmachen beim Trommeln.
Alle -
Lehrer, Eltern und Kinder - hatten mit dir und durch dich eine tolle, befreiende und entspannte Zeit. Danke für dieses "prickelnde" Erlebnis. Mich juckt es immer noch in  den Fingern.

Viele liebe Grüße
von
allen Lehrpersonen,
von
allen Kindern und
den
anwesenden Eltern
und
natürlich von mir.


Martina Haider-
Kollmer
VS Pfaffenhofen

P.S
.: Vielleicht ergibt sich in einem anderen Schuljahr noch einmal die Gelegenheit so etwas mit dir zu veranstalten?!

Trommel-Workshop in der VS Pfaffenhofen

wolfgang_rehor_feedback_vs_pfaffenhofen
a1375
wolfgang_rehor_feedback_kg_heidi

kindergarten heidi, wien

Die zwei Tage Trommelworkshop Anfang März 2017 waren wirklich toll, die Kinder waren begeistert und haben sich am zweiten Tag wieder voll darauf gefreut. Ebenso waren die Materialien, die Wolfgang mit hatte, super - für jedes Kind eine Trommel und genug andere Musikinstrumente, wo die Kinder aus einem großen Spektrum auswählen konnten. Es war für mich als Pädagogin auch interessant zu beobachten, wer kommt mit dem Schlagrhythmus mit, wer hat den Kampfgeist wieder einzusteigen, wenn man aus dem Muster draußen ist und wer hat die Konzentration und Ausdauer bis zum Schluss mitzumachen.

Was mich jedoch am meisten begeisterte war, als ich Anfang Mai die Kinder fragte ob sie sich noch an Wolfgang erinnern können und was er mit ihnen gemacht hat - sie wussten sofort wer er war und konnten auch den Sprechrhythmus sagen und als ich fragte, wer noch weiß wie wir getrommelt haben, wussten es die meisten Kinder - besser als ich ;)  (im April haben wir selbst Trommeln gebastelt, auf denen wir jetzt trommeln bzw. üben). Wir waren innerhalb von 5 Minuten wieder ganz drinnen, wie als wäre der Trommelworkshop erst gestern gewesen. Das hat mich wirklich positiv überrascht, welche große Merkfähigkeit die Kinder haben und mit welcher Freude sie wieder dabei waren. Wolfgang hat seinen "Job" super erfüllt!!

:)
Stefanie Lorenz

Pädagogin

wolfgang_rehor_feedback_kg_heidi
a1374
wolfgang_rehor_feedback_vs_stubenberg

volksschule stubenberg, steiermark

Lieber Wolfgang!

Durch
Deinen Einsatz beim Trommelworkshop am Ende des Schuljahres 2016/17 ist bei unseren Schulkindern sehr viel Fröhlichkeit, Gemeinschaftserlebnis, Aktivität und musikalische Bereicherung entstanden. Die Fortsetzung beim Auftritt im Herbst 2016 bei der Eröffnungsfeier des Vorplatzes zur Schule ist wunderbar gelungen und hat bei der Bevölkerung großen Anklang gefunden. Herzlichen Dank!

Mit
lieben Grüßen
Hedwig
Gebetsroither
Direktorin VS Stubenberg

wolfgang_rehor_feedback_vs_stubenberg

zum Seitenanfang

 

wir werden eine band - trommelworkshop

in siegendorf mit mitmachkonzert und eierspeisparty

trommeln, jubeln, trubeln, essen, trinken, quatschen....

Samstag, 28. Okt. 2017

mehr...

workshopreihe mit the drum-coaches-band & friends

Beginn am 21. Sept / Serie 2017/2018 in Siegendorf

....für alle die Lebensfreude und Energie pur erleben möchten.....

Einstieg jederzeit möglich

ab 12 Jahren

mehr...

wir werden eine band in wien 19

Trommelworkshop mit Mag. Bernd Jaritz

Spaß und Energie pur

Samstag, 18. N0v. 2017

mehr...

bildungsmesse interpädagogica 2017 in salzburg

23. - 25. Nov.
Besuchen Sie uns und holen Sie sich Ihren Messebonus

mehr...

ausbildung zum trommel-coach

...eine neue berufliche perspektive?...

mehr...

power-drums rap

mehr...

link auf unsere alte homepage

Falls Sie ältere Informationen sehen möchten, dann finden Sie diese unter www.power-drums.com/website_alt/

samburica 2017 in siegendorf

samstag, 19. august um 17.30 h

samburica & eine bunte Trommelreise

mehr...

wir trommeln für kinder in ruanda

charity-workshop und konzert

samstag, 26. august 2017, 18 Uhr, 8952 Irdning/Stmk

mehr...